0781 / 504 - 1430
anzeigenservice@reiff.de

Blumen Decker GmbH

0.000
Kontakt zum Anbieter
Im Hesselbach 95, Großweier 77855

Die Gärtnerei wurde 1936 von Albert Decker in Sasbachwalden gegründet. Die Gewächshäuser lagen am steilen Berg mit Lastseilbahn.

1963 übernahm sein Sohn Gottfried Decker den Betrieb, der sieben Jahre später mit einem Produktionsbetrieb nach Großweier aussiedelte. Zuerst mit 2500qm Hochglashäuser und jährlicher Ausweitung von Eigenbau-Folienhäuser auf 7500qm. Die Gärtnerei in Sasbachwalden wurde 1985 aufgegeben.

In Großweier hatte man einen Teil der Eigenbau-Gewächshäuser abgerissen und mit 2000qm Richel-Folienhäuser für Produktion ersetzt. 1987 wurden für den Endverkauf nochmals 2000qm Richel-Folienhäuser gebaut. Da schon viele Jahre zuvor im April und Mai die Gewächshäuser für Privatkunden offen standen, kannten viele Kunden die Gärtnerei Decker schon.

Der heutige Besitzer Markus Decker hatte 1996 den Betrieb von seinem Vater übernommen.

1998 hatten wir uns für den Neubau des jetzigen Gartencenters mit 5000qm überbauter Fläche entschieden, aber immer noch mit der Eigenproduktion im Hintergrund.

Die Umgestaltung des Innenbereichs mit neuer Wegeführung und Regalierung war 2010 fällig. Im selben Jahr, haben wir einen Demeter-Gemüsebetrieb in Großweier übernommen.

0.000
Kontakt zum Anbieter
Im Hesselbach 95, Großweier 77855

Die Gärtnerei wurde 1936 von Albert Decker in Sasbachwalden gegründet. Die Gewächshäuser lagen am steilen Berg mit Lastseilbahn.

1963 übernahm sein Sohn Gottfried Decker den Betrieb, der sieben Jahre später mit einem Produktionsbetrieb nach Großweier aussiedelte. Zuerst mit 2500qm Hochglashäuser und jährlicher Ausweitung von Eigenbau-Folienhäuser auf 7500qm. Die Gärtnerei in Sasbachwalden wurde 1985 aufgegeben.

In Großweier hatte man einen Teil der Eigenbau-Gewächshäuser abgerissen und mit 2000qm Richel-Folienhäuser für Produktion ersetzt. 1987 wurden für den Endverkauf nochmals 2000qm Richel-Folienhäuser gebaut. Da schon viele Jahre zuvor im April und Mai die Gewächshäuser für Privatkunden offen standen, kannten viele Kunden die Gärtnerei Decker schon.

Der heutige Besitzer Markus Decker hatte 1996 den Betrieb von seinem Vater übernommen.

1998 hatten wir uns für den Neubau des jetzigen Gartencenters mit 5000qm überbauter Fläche entschieden, aber immer noch mit der Eigenproduktion im Hintergrund.

Die Umgestaltung des Innenbereichs mit neuer Wegeführung und Regalierung war 2010 fällig. Im selben Jahr, haben wir einen Demeter-Gemüsebetrieb in Großweier übernommen.